040-857 112    E-Mail

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.
1 Kor 16,14

Jens Fieguth

Das erste was mir ins Auge springt ist die Formulierung „geschehe in Liebe“. Das Paulus hier schreibt „in Liebe“ und nicht „aus Liebe“.

Paulus meint hier also nicht den Vorsatz, aus dem heraus wir handeln, sondern vielmehr eine Beziehung in der wir stehen. Also eher eine Zustandsbeschreibung.

Dieses „in Liebe sein“ verbindet die menschliche Erfahrung der Zuwendung Gottes mit der zwischenmenschlichen Nächstenliebe. Weil Gott uns liebt, können wir uns von seiner Liebe erfüllen lassen und so in Liebe etwas tun und lassen.

Uns umhüllt dann praktisch eine Sphäre des Geistes Gottes, in der wir uns bewegen und einander begegnen.
So wie an den meisten Stellen in der Bibel, wenn von Liebe gesprochen wird, steht hier das griechische Wort Agape. „Agape“, die uneigennützige, zwischenmenschliche Liebe.

Im Hohen Lied der Liebe (1 Korinther 13,1-13) finden wir eine umfassende Beschreibung auf welche Wesenszüge sich Paulus bezieht.

Die Quelle der Liebe ist für Paulus Gott selbst. So ist die Agape für Paulus letztlich die Liebe Gottes, die sich in der Welt zeigt. Wenn sie von Gott her durch den Heiligen Geist in die Herzen der Menschen ausgegossen wird, so wird sie auch in dem täglichen Handeln wirksam.

Die Worte der Jahreslosung klingt für mich wie ein Segen, den Paulus den Gemeindemitgliedern zusprechen will. So möchte ich die Jahreslosung mit hinübernehmen ins neue Jahr. Als ein Segen, der über das Jahr 2024 gelegt wird.

Gerade jetzt in den unruhigen Zeiten erfüllt mich der Gedanke, von der Liebe Gottes umfangen zu sein, mit Freude und Zuversicht.

Foto von Tyler Nix auf Unsplash

Denn alle Schrift, von Gott eingehaucht, ist nütze zur Lehre, zur Zurechtweisung, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit.
(2 Tim 3,16)

Weiterlesen »
  • Menno- Treff MJN Hamburg

    Fr. 1. Mrz. - So. 3. Mrz.  
    alle Räume Gemeinde Hamburg


  • Menno- Treff MJN Hamburg

    Fr. 1. Mrz. - So. 3. Mrz.  
    alle Räume Gemeinde Hamburg


  • Kinderweltgebetstag

    Sa. 2. Mrz.  14:00 - 18:00
    alle Räume


  • Teens-Wochenende

    Sa. 2. Mrz.  14:00 - So. 3. Mrz.  10:00


  • Menno- Treff MJN Hamburg

    Fr. 1. Mrz. - So. 3. Mrz.  
    alle Räume Gemeinde Hamburg


  • Teens-Wochenende

    Sa. 2. Mrz.  14:00 - So. 3. Mrz.  10:00