040-857 112    E-Mail

Geben

Weigere dich nicht, dem Bedürftigen Gutes zu tun, wenn deine Hand es vermag.
Sprüche 3,27

Dennis Slabaugh

Die Wörter „wenn deine Hand es vermag“ stehen in unserem Text als Vorbedingung. In einer anderen Übersetzung wird die Phrase als „wenn es in deiner Macht steht“ wiedergegeben. In beiden Fällen funktionieren die Wörter als eine Art „Erlaubnis“, den Bedürftigen helfen zu dürfen. Sie können als Ausrede missbraucht werden, wenn die, die haben, gerade nicht in der Laune sind, zu geben. Wie beruhigend für manche, die eigentlich nicht allzu viel von ihrem sauerverdienten Vermögen etwas abgeben mögen, doch ihren guten Ruf als angesehene, mitfühlende Menschen bewahren wollen. Solche Menschen sind auch heute bei uns noch keine Seltenheit.

Aber: Brauchen wir eine solche „Vorbedingung“ oder „Erlaubnis“ bevor wir den Bedürftigen helfen dürfen oder können? Im Markus 12 beobachtet Jesus im Tempel, wie die Reichen viel Geld in den Opferkasten legen und wie eine Witwe zwei fast wertlose Münzen hineinwirft. Die Reichen geben aus ihrem Überfluss, die Witwe aus ihrem Mangel und zwar alles, was sie hat. Jesus, der sicherlich die Sprüche gut kannte, kommentiert, die Witwe habe mehr eingelegt als alle andere.

Was machen wir mit unserem Vermögen? Die Bibel gibt uns viel zu bedenken. Jesus war es wichtig zu sagen, dass wir unsere Nächsten lieben sollen wie wir uns selber lieben. Und wenn unser Nächster ein Bedürftiger ist? Was geben (oder wie lieben) wir dann? Nichts, einen „Pflichtteil“, oder alles? Wenn wir uns durch den Heiligen Geist leiten lassen, dann kriegen wir eine Antwort. Mögen wir die Augen, die Ohren und unsere Herzen offen halten. Und mögen wir Gottes Stimme hören!

Foto von Elyse Chia auf Unsplash

Denn alle Schrift, von Gott eingehaucht, ist nütze zur Lehre, zur Zurechtweisung, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit.
(2 Tim 3,16)

Weiterlesen »
  • Menno- Treff MJN Hamburg

    Fr. 1. Mrz. - So. 3. Mrz.  
    alle Räume Gemeinde Hamburg


  • Menno- Treff MJN Hamburg

    Fr. 1. Mrz. - So. 3. Mrz.  
    alle Räume Gemeinde Hamburg


  • Kinderweltgebetstag

    Sa. 2. Mrz.  14:00 - 18:00
    alle Räume


  • Teens-Wochenende

    Sa. 2. Mrz.  14:00 - So. 3. Mrz.  10:00


  • Menno- Treff MJN Hamburg

    Fr. 1. Mrz. - So. 3. Mrz.  
    alle Räume Gemeinde Hamburg


  • Teens-Wochenende

    Sa. 2. Mrz.  14:00 - So. 3. Mrz.  10:00